KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Zauber

Manus Miracula
Probe:
KL/FF/KK
Wirkung:

Der Zaubernde kann auf QS Schritt Distanz unbelebte Gegenstände verschieben, drehen, verformen und biegen, als würde er sie mit einer Hand ergreifen. Er kann jedoch maximal 1 Kilogramm damit anheben. Bei Proben auf Talente, beispielsweise um mit einem telekinetisch gehaltenen Pinsel etwas zu malen oder mit dem Zauberspruch eine Figur aus Ton zu formen, haben die dazu nötigen körperlichen Eigenschaften einen Wert von QS + 7. Die Werte können auch die des Helden übersteigen. Die Krafteinwirkungen wirken punktuell und recht langsam. Daher können mit den so manipulierten Gegenständen keine Attacken oder Paraden ausgeführt werden.

Zauberdauer:
2 Aktion(en)
AsP-Kosten:
4 AsP (Aktivierung des Zaubers) + 2 AsP pro 5 Minuten
Reichweite:
selbst
Wirkungsdauer:
aufrechterhaltend
Zielkategorie:
Wesen
Merkmal:
Telekinese
Verbreitung:
Allgemein
Steigerungsfaktor:
A
Anmerkung:
Hinweis zu den Publikationen:
Aventurische Magie : Zaubererweiterungen
Zaubererweiterungen
#Mehr Gewicht (FW 8, 1 AP):
Der Zauber kann ein Gewicht von maximal 3 Stein bewegen.
#Bessere Werte (FW 12, 2 AP):
Die körperlichen Eigenschaften verbessern sich auf QS + 9.
#Noch bessere Werte (FW 16, 3 AP):
Die körperlichen Eigenschaften verbessern sich auf QS + 11. Voraussetzung: Zaubererweiterung Bessere Werte.
Publikation(en):
Regelwerk, Seite 294
Aventurische Magie, Seite 158