TODO

Haushaltsbuch

Slayer's PIT

PlantUML

Funktionen

Ablagestruktur

plantuml/defs/myname.puml
plantuml/images/myname.svg
plantuml/images/myname.png
plantuml/images/myname.txt

Für Dateinamen ist nur [a-zA-Z0-9-_ ] erlaubt.

Sonstiges

pandoc --standalone --template mdwiki.html --include-after-body mdwiki-footer.html --css "https://www.f-space.de/mdwiki/style/mdwiki-light.css" test.md > test.html

BOL

Schwarzhandbarbaren auf Schädelkuppe, im Fluch der schwarzen Hexe.

DSA

Kohlenbrennerin, Gellenbrink und Tucher stecken unter einer Decke und sind aufgebracht, nachdem die Elfe Amarandel in der Taverne auftrat und dem Witniken einen Brief, eine Ring und einen faustgroßen Stein seines Urgroßvaters übergab.

Tod in Grangor

Wissen

QS 1 – Grangor liegt im Norden des Horasreiches an der Mündung des Phecadi ins Meer der Sieben Winde. Die Stadt ist die größte unter den Sieben Seestädten. Der Landstrich wird deshalb auch Septimana genannt, ihre Bewohner Septimanen.

QS 1 – Grangor gehört zum Horasreich. Es liegt im Herzogtum Grangorien.

QS 2 – Vom Herzog Cusimo von Garlischgrötz, der zugleich auch Markgraf des mittelreichischen Windhag ist, ist die Stadt jedoch unabhängig. Sie ist eine Freie Stadt, die nur dem Horas-Kaiser in Vinsalt verpflichtet ist. Regiert wird sie von einem Rat aus Kaufleuten, die aus ihrer Mitte einen Stadtmeister wählen. Es gibt ein strenges Waffengesetz, das den meisten Auswärtigen das Tragen von Waffen untersagt.

QS 1 – Der Grangorer liebt es schlicht. Selbst im Reichtum wird vom Septimanen erwartet, sich in Bescheidenheit zu üben. Prunk und Protz sind ihm unsympathisch. Sein Geld für Vergnügungen auszugeben ist anrüchig. Vielmehr soll man es dazu verwenden, Gutes zu tun oder seinen eigenen Reichtum zu mehren.

QS 2 – Die Ablehnung von Protz schlägt sich auch in der Kleidung nieder. Selten werden helle Stoffe getragen, bunte schon gar nicht. Stattdessen dominieren schwarze, graue oder dunkelblaue Töne. Dazu trägt man einen Mühlsteinkragen aus gestärktem Leinen oder, sofern man wohlhabend ist, auch aus Drôler Spitze. Dazu schmücken steife Hüte das Haupt.

QS 3 – Der Grangorer liebt die Untertreibung. So ist die Kleidung reicher Grangorer nur auf den ersten Blick bescheiden. Zur Anfertigung werden neben der Spitze auch Hesindigo und Chorhoper Tinte zum Färben benötigt und der weiße Kragen zeigt an, dass sein Träger über die Probleme des Alltags erhaben ist. In allen Belangen legt er Wert auf Qualität statt auf Quantität.

QS 4 – Heftige Gefühlswallungen in der Öffentlichkeit sind dem Grangorer suspekt. Stattdessen übt er sich in Selbstdisziplin, die man südlich der Septimana halb spöttisch, halb anerkennend auch als „Steife Oberlippe“ bezeichnet.

QS 1 – Grangor war schon immer ein beliebtes Ziel von Thorwaler-Piraten, die man hier deshalb besonders fürchtet.

Abenteuer

Grund der Reise: Anteilsscheine der Expedition de Vries nach Uthuria verkaufen.

Tatort

Aufgeräumter Schreibtisch, ein Glas mit braun-rotem Weinbrand, ein Kristallglas und Karaffe mit Rot(wein?), dem Lieblingswein von de Vries). Ein notdürftig entfernter Tintenklecks. Die Portokasse fehlt.

Das Logbuch von Kapitän Breno Siegenström, der ersten Uthuria-Expedition fehlt.

Gardisten sind suspekt, lassen keine Nachfragen zu.

Der Innere Rat bestimmt über die Fortführung des Kontors.