Rezepte

Helle Mehlschwitze

10 Minuten, 250ml

250 ml  Wasser od. Wasser/Milch od. Brühe
1 EL    Butter od. Margarine
2 EL    Mehl

Butter in Topf zerlassen, von Platte nehmen
Mehl einrühren
Flüssigkeit einrühren
unter Rühren einkochen

Wirsing

30 Minuten, 4 Portionen

1 kg    Wirsing
2 EL    Öl
1       Zwiebel
200 ml  Gemüsebrühe
100 ml  Schlagsahne
2 TL    Mehl
1 EL    Senf

Wirsing in Streifen schneiden
Öl in Topf erhitzen, Zwiebeln hacken und anschwitzen
Wirsing dazu, kurz anschmoren
mit Brühe löschen, 15 Minuten köcheln lassen
Sahne dazu, 5-10 Minuten schmoren lassen
Mehl mit kaltem Wasser verrühren, Gemüse damit abbinden

Karotten

30 Minuten, 4 Portionen

500 g   Karotten
150 ml  Gemüsebrühe
30 g    Butter od. Margarine
1 TL    Zucker
        Petersilie

Brühe vorbereiten, aufkochen
Karotten in dünne Scheiben schneiden
Butter in Topf zerlassen
Karotten 4-5 Minuten glasig dünsten
Zucker drüber, rühren und karamelisieren
Brühe drüber, Deckel drauf, 20 Minuten dünsten auf niedriger/mittlerer Stufe
Petersilie dazu

Erbsen und Möhren

30 Minuten, 4 Portionen

500g    Erbsen und Möhren
1 l     Wasser
0.5 TL  Zucker
        Salz
        Mehlschwitze

Wasser mit Salz und Zucker aufkochen
Gemüse dazu, 10-20 Minuten kochen
Mehlschwitze in zweitem Topf vorbereiten, Gemüse dazu, mit Kochwasser abbinden

Kohlrabi / Untererde

20 Minuten, 4 Portionen

3-4     Kohlrabi
600 ml  Gemüsebrühe
        Mehlschwitze
        Petersilie

Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden
Gemüse mit Brühe aufkochen
5-7 Minuten kochen lassen auf niedriger/mittlerer Stufe
Mehlschwitze in zweitem Topf vorbereiten, Gemüse dazu, mit Kochwasser abbinden

Forelle auf Gemüsebett

3-4 Möhren
2-3 (ca. 375 g) Zucchini
250 g Champignons
1 Zwiebel
1 Töpfchen Kerbel
25 g Butter/Margarine
100 ml Weißwein
125 g Schlagsahne
1 TL Gemüsebrühe (Instant)
Salz, weißer Pfeffer
4 Forellen (à ca. 300 g)

Möhren, Zucchini und Pilze in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel fein würfeln. Kerbel hacken.
Zwiebelwürfel im Fett andünsten. Gemüse zufügen und kurz andünsten. Mit 100 ml Wasser, Wein und 
Sahne ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren und zugedeckt ca. 3 Minuten köcheln lassen. 
Gehackten Kerbel, bis auf 1 EL, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Forellen waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2/3 von der Gemüsemischung 
in eine Auflaufform geben. Die Forellen darauflegen und mit restlichem Gemüse und Sud bedecken.
Forellen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) 30-40 Minuten backen. 
Dazu Kartoffeln oder Reis.

Skyr-Brötchen

40 Minuten, 8-10 Brötchen

500 g   Skyr
450 g   Dinkelmehl
4 EL    Milch
3       kleine Eier
1.5     Backpulver
1 TL    Salz

Backofen vorheizen, 200°C Ober-/Unterhitze, 180°C Umluft
Alle Zutaten gut verkneten
mit feuchten Händen 8-10 Brötchen auf Blech formen
mit Dinkelmehl oder Sonnenblumenkernen bestreuen
25-30 Minuten backen

Kochkäse I

375g Margarine oder Butter
300g Handkäse
300g Käseecken oder Schmelzkäse
120g Kaffeesahne (12%)
300g saure Sahne
3/4 TL Natron

Kochkäse II

250g echte Margarine
200g Handkäse
200g Käseecken oder Schmelzkäse
80g Kaffeesahne (12%)
200g saure Sahne
1/2 TL Natron

Christstollen

Christstollen